Pressemitteilungen

Zuviel des „Guten“: Anwaltliche Drohung mit der Einschaltung der Presse führt zum Arbeitsplatzverlust

Falscher Antrag gegen eine personelle Maßnahme

Betriebsrente – Gleichbehandlung

(Stuttgart) Arbeitnehmer, denen bereits einzelvertraglich eine betriebliche Altersversorgung zugesagt wurde, dürfen nur dann vollständig von einem auf einer Betriebsvereinbarung beruhenden kollektiven Versorgungssystem des Arbeitgebers ausgenommen werden, wenn die Betriebsparteien im Rahmen des ihnen zustehenden Beurteilungsspielraums davon ausgehen können, dass diese Arbeitnehmer im Versorgungsfall typischerweise eine zumindest annähernd gleichwertige Versorgung erhalten.

 

Darauf verweist der Stuttgarter Fachanwalt für Arbeitsrecht Michael Henn, Präsident des VDAA - Verband deutscher ArbeitsrechtsAnwälte e. V. mit Sitz in Stuttgart, unter Hinweis auf die Mitteilung des Bundesarbeitsgerichts (BAG) zu seinem Urteil vom 19.07.2016 – Az. 3 AZR 134/15.


Dem Kläger waren 1987 einzelvertraglich Leistungen der betrieblichen Altersversorgung über eine Pensionskasse zugesagt worden. Im Folgejahr trat bei der Beklagten eine Betriebsvereinbarung in Kraft, mit der allen ab einem bestimmten Stichtag eingestellten Arbeitnehmern - auch dem Kläger - Leistungen der betrieblichen Altersversorgung im Wege einer Direktzusage versprochen wurden. Die Betriebsvereinbarung wurde in der Folgezeit wiederholt abgelöst, zuletzt im Jahr 2007. Die zuletzt gültige Betriebsvereinbarung sieht in § 2 Abs. 4 vor, dass Arbeitnehmer, die eine einzelvertragliche Zusage erhalten haben, nicht in den Geltungsbereich der Betriebsvereinbarung fallen.


Das Landesarbeitsgericht hat angenommen, dem Kläger stehe eine Altersrente nach der Betriebsvereinbarung aus dem Jahr 2007 zu. Der Dritte Senat des Bundesarbeitsgerichts hat den Rechtsstreit an das Landesarbeitsgericht zurückverwiesen. Es steht noch nicht fest, ob § 2 Abs. 4 der Betriebsvereinbarung tatsächlich unwirksam ist, weil er zu einer nicht gerechtfertigten Ungleichbehandlung von Arbeitnehmern mit einzelvertraglicher Zusage führt. Es ist zu klären, ob die von der Beklagten erteilten einzelvertraglichen Zusagen annähernd gleichwertig sind.


Henn empfahl, die Entscheidung zu beachten und in Zweifelsfällen rechtlichen Rat einzuholen, wobei er u. a. dazu auch auf den VDAA Verband deutscher ArbeitsrechtsAnwälte e. V. – www.vdaa.de – verwies.


Für Rückfragen steht Ihnen zur Verfügung:


Michael Henn
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Erbrecht
Fachanwalt für Arbeitsrecht
VDAA – Präsident
Rechtsanwälte Dr. Gaupp & Coll.
Kronprinzstr. 14
70173 Stuttgart
Tel.: 0711/30 58 93-0
Fax: 0711/30 58 93-11
stuttgart@drgaupp.de
www.drgaupp.de

Rechtsfolge verdeckter Arbeitnehmerüberlassung

BGH verneint Anwendbarkeit des § 314 Abs. 3 BGB im Wohnraummietrecht (Kündigung wegen älterer Mietrückstände)

BGH präzisiert Anforderungen an die Fristsetzung zur Nacherfüllung im Kaufrecht

Kontakt

vdalogo-kleiner 
        
Kronprinzstr. 14
70173 Stuttgart
Tel.: 0711 – 1 28 50 27 - 0
Fax: 0711 – 1 28 50 27 - 99
Email: info@Verband-Deutscher-Anwaelte.de
www.Verband-Deutscher-Anwaelte.de

VDA International

(Head offices and Executive members)
all German speaking except China

 

AUSTRIA:

 

AUSTRALIA:

 

BELGIUM:

 

CANADA:

  •  

 

CHINA:

  • Diana Hou,
    LL. M. Lawyer (only English speaking)
    Liaoning Xianhe Law Firm
    F28 Jinfuxing Building, 87 Xinkai Road,
    Dalian 116011, P.R.China.
    Mobile: 0086-13009440767
    Email: bufobufo627@yahoo.com.cn
  • Deutscher Korrespondenzanwalt für Mrs. Hou:
    Dr. Christian Westerhausen, LL. M.
    Rechtsanwalt
    Mitglied der Deutsch-Chin. Juristen-Vereinigung Dr. Westerhausen Bauer & Kollegen
    Heinrich-Beck-Straße 57
    09112 Chemnitz
    Tel.: (0371) 300127 o. 383660
    Fax: (0371) 306007
    E-mail: zentrale@wb-anwaltskanzlei.de 
    Internet: http://www.wb-anwaltskanzlei.de

 

CROATIA:

 

CYPRUS:

 

CZECHIA:

  • Mgr. Michal Vávra
    Rechtsanwalt / ger. beeideter Dolmetscher der
    deutschen Sprache
    Rechtsanwaltskanzlei
    Bulinský & Vávra
    Tř.kpt. Jaroše 13
    602 00 Brno
    Tel: +42 542215109
    Fax: +42 542214482
    E-mail: vavra@bumama.cz 
    www.bumama.cz

 

DENMARK:

  • Dr. Philip Rödiger LL.M.oec
    Rechtsanwalt
    Fachanwalt für Steuerrecht
    Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht
    S▪N▪P | Schlawien - Partnerschaft - DENMARK DESK
    Rechtsanwälte - Steuerberater - Wirtschaftsprüfer
    München | Berlin | Dresden | Düsseldorf | Frankfurt am Main | Freiburg | Leipzig | Mailand 
    Türkenstrasse 16
    80333 München
    Tel.:+49 (0)89 2 86 34 - 353
    Fax:+49 (0)89 2 86 34 - 300
    Email: philip.roediger@snp-online.de 
    www.snp-online.de

 

ESTONIA:

  • Aet BERGMANN
    Vandeadvokaat / Attorney-at-law
    Partner
    bnt attorneys-at-law Advokaadibüroo OÜ
    Roosikrantsi 11
    EE-10119 Tallinn, Estonia
    Tel. (372) 667 62 40
    Fax (372) 667 62 41
    Mobile (372) 50 27 858
    Email: aet.bergmann@bnt.eu 
    www.bnt.eu

 

FRANCE:

  • Gabriele Gnan Avocate,
    Rechtsanwältin
    Französische Fachanwältin für Europarecht
    Französische Fachanwältin für Internationales Recht
    Franz. Fachanwältin für Handels-, Wirtschafts- und Wettbewerbsrecht
    Franz. Fachanwältin für Internationales Recht und EU-Recht
    Panhaleux & Gnan Avocats – Rechtsanwälte
    124 bis Boulevard de Doulon
    F-44300 Nantes
    Tel.: +33 2 40 49 60 33
    Fax: +33 2 28 23 55 04
    Email: gnan@pg-anwaelte.fr
    www.pg-anwaelte.fr

 

GREAT BRITAIN:

  •  

 

GREECE:

  •  

 

HUNGARY:

 

INDIA:

  • Dr. Ritesh Rajani, LL. M.
    Rechtsanwalt / Partner / Head INDIA Desk
    Graf von Westphalen
    Poststr. 9 – Alte Post
    D-20354 Hamburg
    Tel.: +49 (0) 40 35922-128
    +49 (0) 40 35922-161
    Email: r.rajani@gvw.com
    www.gvw.com

 

ISREAL:

  • Amos Hacmun
    Adv. / Lawyer – Israel Attorney
    Heskia – Hacmun Law Firm
    Gaon House, 6 Kaufman St.,
    Tel Aviv 68012, ISRAEL
    Tel: +972-3-6081122
    Fax: +972-3-6081123
    Email: amos@hh-law.co.il
    www.hh-law.co.il

 

ITALY:

 

LATVIA:

  • Theis Klauberg LL.M (UWC) MBA (BMI)
    Rechtsanwalt, Zvērināts advokāts (Attorney-at-law)
    bnt Klauberg Krauklis ZAB
    Alberta iela 13
    LV - 1010 Riga
    Phone +371 6777 05 04
    Fax +371 6777 05 27
    Email: theis.klauberg@bnt.eu
    http://www.bnt.eu/

   

LIECHTENSTEIN:

    

LITHUANIA:

  •  

  

NETHERLANDS:

  

NEW ZEALAND:

  • Bianca Mueller
    Rechtsanwältin / Enrolled Solicitor
    Law Down Under
    PO Box: 38117
    Wellington Mail Centre Lower Hutt 5045 / New Zealand
    Tel. + 64 4 39 000 30
    Fax: + 64 21 1345 267
    Email: info@lawdownunder.com
    www.lawdownunder.com

 

NORWAY:

  • Dr. Roland Mörsdorf
    Advokat / Rechtsanwalt / Partner
    Advokatfirmaet Grette DA
    Filipstad Brygge 2
    Postboks 1397 Vika, 0114 Oslo, Norwegen
    Tel. +47 22 34 00 00
    Fax: +47 22 34 00 01
    Email: romo@grette.no
    www.grette.de

 

POLAND:

 

PORTUGAL:

  • Frank D. Müller
    Rechtsanwalt/Abogado/Advocat
    Fachanwalt für Steuerrecht
    Fachanwalt für Handels- u. Gesellschaftsrecht
    Kanzlei Frank D. Müller & ASOCIADOS
    AD&M Abogados & Consultores
    PORTUGAL DESK
    c. Balmes. 163, ppal. 2
    E-8008 Barcelona
    Tel.: +34 – 93 – 2721282
    Fax: +34 – 93 – 2370703
    Email: ra@abogadomueller.net
    http://abogadomueller.de

 

RUSSIA:

  • Dr. Oleg Mosgo, LL.M.
    Deutschsprachiger Anwalt in Russland
    MOSGO & Partners
    Bolshaya Yakimanka 1
    119180 Moscow / Russia
    Tel./fax: +7 495 228 48 78
    Email: info@mosgolaw.com
    www.mosgolaw.com

 

SINGAPORE:

 

SPAIN:

 

SOUTH AFRICA:

 

SWITZERLAND:

  • Martin Hütte
    Rechtsanwalt / lic. iur. / Senior Partner
    HütteLAW AG
    Alte Steinhauserstraße 1
    CH - 6330 Cham / Zug
    Tel.: +41/41 7293636
    Fax.: +41/41 7293635
    Email: martin.huette@huettelaw.ch
    www.huettelaw.ch

 

THAILAND:

  • Dr. Ralf Baumgarten
    Rechtsanwalt / Managing Director
    BAUMGARTENBRANDT (ASIA) LTD.
    Sathorn Thani Tower 2, Floor 18
    92/50 North Sathorn Rd.
    Silom, Bangrak
    Bangkok 10500 - THAILAND
    T: +66 (0) 26 36 86 66
    F: +66 (0) 26 36 76 26
    E-Mail: baumgarten@bb-legal.de
    Internet: www.bb-legal.de

 

TURKEY:

  • Dr. jur. Mehmet Köksal
    Rechtsanwalt / Partner /CEO
    Köksal Avukatlik Ortakligi
    Vorstand der Deutsch-Türkischen Industrie- und Handelskammer AHK Istanbul und Präsident des Schiedsgerichtshof der AHK Istanbul
    Levent Mahallesi, Levent Caddesi,
    Karanfil Sokak, No: 8
    1. Levent 34330 Beşiktaş Istanbul- TURKEY
    Office: +90 (212) 276 98 20
    Fax: +90 (212) 276 98 80
    Mobile: +90 (546) 501 67 00
    E-Mail: mkoksal@koksal.av.tr
    Internet: www.koksal.av.tr

 

UNITED ARAB EMIRATES:

 

URUGUAY:

  •  

 

USA:

  • Nadja Vietz
    Rechtsanwältin / Attorney at law / Abogado
    Harris & Moure, pllc
    600 Stewart Street, Suite 1200
    WA 98101 Seattle /USA
    Tel.: 1 206 224 5657
    Fax: +1 206 224 5659
    Email: nadja@harrismoure.com
    www.harrismoure.com